LVM PV austauschen durch eine temporärere Erweiterung

Das LVM PV austauschen lässt sich mit wenig Befehlen erledigen. Gründe für ein Austausch von einer PV in der VG können schnellere HDDs oder vielleicht größere HDDs sein.

lvm mit einer pv erweitern

Mit dem Befehl vgextend lässt sich die VG mit einer PV erweitern. Beispiel: vgextend cinder-VG1 /dev/NEWDISK

lvm volume spiegelen

Mit dem Befehl lvconvert lässt sich ein LVM Volume in einer VG auf ein PV spiegeln. So wird das Volume gespiegelt und wird auf beiden PVs betrieben.
Nach dem Ablauf ist das Volume auf beiden HDDs / PVs vorhanden. Danach kann man die Spiegelungen abstellen und die alte Festplatte angegeben werden.

Beispiel für das spiegeln einer Volume: lvconvert -m 1 /dev/cinder-VG1/volume-3d /dev/NEWDISK
Beispiel für das deaktivieren einer Spiegelung: lvconvert -m 0 /dev/cinder-VG1/volume-3d /dev/OLDDISK

Je nach Disk Geschwindigkeit und Größe der Disk, sollte man nicht vergessen, das die Volumes 1:1 kopiert werden und es Zeit dauern kann! Das LVM PV austauschen funktioniert mit hot plug HDDs ohne reboots!