Kategorie: Oracle

freebsd which disk are in use from zfs?

Da es sinnvoll sein kann HDDs per gptid anzusprechen, kann man schnell am Server die Übersicht verlieren, welche Disks gerade in Benutzung sind und wo sie vor allem im Server stecken, bzw nicht stecken! ich habe mir ein Skripterstellt, der mir alle Devives anzeigt, die zur Zeit von zfs benutzt werden: #!/bin/sh echo $(basename $0)

Oracle SYSAUX Tablespace Size check

Um zu prüfen wie stark das Tablespaces SYSAUX von einer Database benutzt wird, gibt es eine SQL Abfrage, um ein Tablespace Size check durchzuführen. Um diesen SELECT ausführen zu können, solltet ihr als sysdba arbeiten.

Oracle default profile password limits

Testumgebungen für Entwickler und Tester brauchen die sicheren Oracle Password Limits in der Regel nicht. So verändere ich als erstes nach einer Oracle Datenbank Installation die Oracle default profile password limits. Nun kann ein User beliebig oft versuchen sich anzumelden und wird nie gesperrt.

ORA-00845 Oracle db startup problem

Die Oracle Datenbank lässt sich nicht starten und gibt die Meldung: „ORA-00845: MEMORY_TARGET not supported on this system“. Der Grund ist das tmpfs (ehemals auch als shmfs bekannt) zu klein ist. Das lässt sich schnell beheben indem man das tmpfs remountet und dabei mehr Speicher frei gibt.