Mobotix Kamera nicht erreichbar

Nach dem Auspacken, Konfigurieren und der Montage am hohen Mast, ist die Mobotix Kamera nicht erreichbar.
Woran lag der Vorfall?
Die Mobotix Kameras haben von Werk aus ein zweites Netzwerk, das komplette Subnetz private 8-Bit Subnetzwerk (10.0.0.0/8) konfiguriert. So hat die Kamera keinen Bedarf, Netzwerk-Pakete zum Router zu schicken, weil sie das Gefühlt hat, selbst im LAN Subnetz zu sein.

Die Kamera war bei der Konfiguration direkt im Subnetzwerk von meinem Notebook (10.22.55.00/24), so konnte ich sie konfigurieren und alles einstellen. Hier hat sie sich auch eine zweite IP-Adresse vom DHCP verlangt und bekommen. Die Kamera selbst konnte immer alle Dienste im Internet erreichen (ftp,ntp,smtp,dns).

Doch als sie am Mast montiert wurde, war sie wie gewollt in einem anderen Subnetzwerk (10.22.66.00/24) konfiguriert. Die Kamera konnte immer noch alle Internet Adressen erreichen, jedoch konnte ich sie nicht mehr aus dem anderen LAN Subnetz erreichen.

Die Lösung: Die zweite IP-Adresse abschalten!
Hierfür gibt es wenige Schritte über die Web-Oberfläche:

1. Mobotix „Admin-Menü“

2. Mobotix „Ethernet-Schnittstelle (für Experten)“

3. Unter „IPV4-Ethernet-Parameter“

Hier muss die Zweite IP-Adresse auf aus gestellten werden. Danach muss man die Einstellungen speichern und einen Neustart der Kamera durchführen.